Als Aussteller registrieren

Der diesjährige Workshop der ASIM-Fachgruppen ist für Unternehmen eine hervorragende Möglichkeit um sich und neue oder alternative Produnkte sowie Lösungen zu präsentieren. Es werden zahlreiche Vertreter aus Wissenschaft und Industrie erwartet um während der Veranstaltung profunde Einblicke in die aktuellen Entwicklungen und Innovationen im Fachgebiet der Simulation von technischen Systemen und von Grundlagen und Methoden in Modellbildung und Simulation zu geben. Der Workshop soll als Plattform für Austausch und Ideenbildung zwischen den Teilnehmern wirken.

Die Gebühr für Austeller beträgt 400,-€. Sie beinhaltet:

  • einen Ausstellungsplatz in direkter Nachbarschaft zu den Präsentationsräumen
  • einen Tisch mit zwei Stühlen und einer Pinwand
  • Stromanschluss und Breitband-WLAN
  • sowie Versorgung und Workshopmaterial für eine Person

foyer_haus_19

 

Bitte teilen Sie uns im dafür vorgesehenen Feld, “Besondere Wünsche”, mit ob Sie weitere technische Anforderungen an den Ausstellungsplatz haben.

Natürlich Sind auch weitere Personen herzlich willkommen. Informieren Sie uns über diese ebenfalls im Feld, “Besondere Wünsche”. Pro zusätzliche Person erhöht sich die Gebühr um  75,-€.

Im Anschluss an die Registrierung erhalten Sie eine Rechnung an die angegebene E-Mail Adresse sowie die notwendigen Zahlungsdetails.

Ort

Veranstalter ist dieses Jahr die Fachhochschule Stralsund in Mecklenburg-Vorpommern

 

Anschrift:

Fachhochschule Stralsund
Fachbereich Maschinenbau

Zur Schwedenschanze 15
18435 Stralsund

 

In Google-Maps: 

Campus-Plan

Bei Anreise mit dem PKW nutzen Sie bitte die westliche Zufahrt am Gebäude 21 zur Einfahrt auf das Campus-Gelände. Parken Sie bitte ausschließlich auf den gekennzeichneten Parkplätzen.

Die Veranstaltung findet im Gebäude 19 statt. Der Haupteingang befindet sich an der Ost-Seite des Gebäudes.

Anforderung

Vortrag und Veröffentlichungen

Vortragsdauer: 20 min + 5 bis 10 min Diskussion.
Sprache: Deutsch oder Englisch.

Die Veröffentlichung von Beiträgen erfolgt als Tagungsband mit ISBN. Es kann eine Kurzfassung mit 1-2 oder eine Langfassung mit maximal 12 A4-Seiten eingereicht werden. Publikationsbeiträge sind termingerecht als pdf-Datei per E-Mail oder das Formular einzusenden. Die Beiträge sind gemäß den unten gelisteten Vorlagen für Word oder Latex anzufertigen.

In Ausnahmefällen können auch Vortragsfolien publiziert werden (pdf-Datei, zweiseitig und ohne Seitennummerierung, max. 12 A4-Seiten). Kontaktieren Sie in diesem Fall bitte vorab unser Organisationsbüro.

Bei englischsprachigen Beiträgen besteht, bei Auswahl des Beitrags durch die Organisatoren, die Möglichkeit einer späteren Veröffentlichung im Journal SNE – Simulation Notes Europe.

10:00 – 11:15  Tutorien

Bisher geplant:

Tutorium 1
Einführung zu Modelica und Dymola

Leo Gall, LTX Simulation GmbH

Tutorium 2
Systemsimulation in der Leistungselektronik
- SiL-Regelung und MiL-Komponenten, FMI
- Umrichterkühlung und EMV-Effekte (Kabel, Verschienung, Packages, PCB, Filter)
- Drahtloses Batterieladen
Olaf Hädrich, ANSYS Germany GmbH

 

1 2